Articles

20.11.2016 Entwickler.de Shortcuts
PowerShell – Grundlagen für .NET-Entwickler

Abstract:powershell-220x293
Seit Windows 7 ist die PowerShell als fester Bestandteil des Windows-Betriebssystems nicht mehr wegzudenken und hat sich zum Werkzeug der Wahl für die Administration des Betriebssystems und eine Vielzahl von Windows-Produkten etabliert. In diesem shortcut präsentiert Manuel Meyer neben einer allgemeinen Einführung in den Umgang mit PowerShell auch konkrete Beispiele aus dem DevOps-Alltag und liefert praktische Tricks, die einem das Leben im Entwickleralltag erleichtern werden.

Link zum Magazin:
https://entwickler.de/press/shortcuts/powershell-2-579750554.html

01.08.2016 Windows Developer 9.16
Azure-Mobile-Apps von A – Z. Einführung zum Thema Azure-Mobile-Apps mit Praxisbeispielen

Abstract:
Azure Mobile Apps gehören zum App Service-Offering der Microsoft Azure Cloud-Lösung. Neben einer skalierbaren REST-API bieten die Azure Mobile Apps Zusatzfunktionen wie Push Notifications, Offline-Fähigkeit oder Authentifizierung gegenüber Social Media Accounts.

Link zum Magazin:
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-9-16-255482.html

01.06.2016 Windows Developer 8.16
Integration mit Azure-Logic-Apps – Saas- und On-Premise-Lösungen verbinden

Abstract:Windows-Developer-8-16_Cover
Mit dem Azure Logic Apps Angebot können cloudbasierte Workflows definiert werden, die zeitgesteuert oder reaktiv ablaufen. Durch eine große Anzahl an Konnektoren können bestehende Systeme und Software-as-a-Service Dienste miteinander verbunden werden. Die Lange Liste der Konnektoren umfasst dabei Datenbanken (Sql, Oracle), Produkte (Sharepoint, Office 365, SAP), Protokolle (AS2, EDIFACT, X12, POP, FTP, HTTP)  und Dienste wie DropBox, Slack, Yammer, Twitter oder Facebook.

Link zum Magazin:
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-8-16-252340.html

01.05.2016 Windows Developer 6.16
Entwickeln mit Powershell-Unterstützung Teil 2 – Praxisbeispiele aus dem DevOps-Alltag

Abstract:
Besser und schneller entwickeln mit Powershell-Unterstützung Nachdem im ersten Teil dieser Artikelserie die Grundlagen der Powershell-Benutzung erklärt wurden, folgen nun die Praxisbeispiele. Dabei liegt der Fokus nicht auf komplexeren Skriptingaufgaben, sondern auf den einfachen aber mächtigen Tricks, die man im Entwickleralltag mal schnell aus der Trickkiste ziehen kann. Der Artikel erklärt, wie Powershell Remoting und die Integration mit COM und WMI/CIM funktioniert. Weiter wird das Provider-Modell und die Arbeit mit SOAP- und REST-WebServices vorgestellt. Abgerundet wir der Artikel mit einer Sammlung von Powershell Snippets für den Alltag.

Link zum Magazin:
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-6-16-243066.html

Link zu den Snippets:
Powershell für .NET Entwickler

01.04.2016 Windows Developer 5.16
Entwickeln mit Powershell-Unterstützung Teil 1 – Die Grundlagen, Willkommen in der Welt von DevOps

Abstract:

Windows-Developer-5-16_CoverFür viele .NET-Entwickler ist die Powershell noch immer ein Buch mit sieben Siegeln und wird oft in die Sysadmin-Ecke verstoßen. Schade eigentlich, denn die Powershell hat das Potenzial, den Entwickleralltag um einiges produktiver und angenehmer zu gestalten. Mal schnell 7 Frontend-Webserver neustarten? Eine virtuelle Maschine in Azure hochfahren? Aus den Services im Backend eine Html-Datei generieren? Ein Backup einer Sql-Server Datenbank erstellen? Auf der Webserver-Farm einen neuen Application Pool einrichten? Dies und noch vieles mehr geht in der Powershell mit einer einzigen Zeile Code! Und dabei spielt es noch nicht einmal eine Rolle, ob auf dem lokalen Rechner oder einem bzw. mehreren Servern gearbeitet wird.

Mit dem wachsenden DevOps-Bedürfnis, welches nach dem Verschmelzen von Entwicklung und Betrieb strebt, wird die Powershell in Zukunft auch für Entwickler stark an Bedeutung gewinnen. Dieser Artikel zeigt die Powershell-Grundlagen auf, bevor es im zweiten Teil an die Beispiele aus der Praxis geht.

Link zum Magazin:
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-5-16-237794.html

Link zu den Snippets:
Powershell für .NET Entwickler

01.03.2016 Windows Developer 4.16
Schatzsuche in Visual Studio 2015 Community – Mit Tricks und versteckten Features zu mehr Produktivität

Abstract:
Visual Studio gilt bekanntlicherweise als DIE Entwicklungsumgebung für .NET. Zusammen mit dem .NET Framework ist Visual Studio in den vergangenen Jahren enorm gewachsen und mit jeder Version i
st eine Fülle von Features hinzugekommen. Da ist es nicht weiter erstaunlich, dass es Tipps und Tricks für den Entwickleralltag gibt, die sehr nützlich, aber trotzdem vielen nicht bekannt sind. Dieser Artikel stellt die Lieblingstricks und –funktionen des Autors vor und ermöglicht Ihnen ab sofort noch produktiver zu arbeiten.

05.01.2016 www.simple-talk.com (Redgate Technical Community) –
Debugging and Profiling in Visual Studio 2015

Abstract:
Visual Studio 2015 has some greatly improved features for debugging and troubleshooting .NET  applications. Probably the most significant one is in the diagnostic tools hub that allows profiling while debugging. Manuel Meyer explains all these useful new features.Link:
https://www.simple-talk.com/dotnet/visual-studio/debugging-and-profiling-in-visual-studio-2015/simpletalk

03.12.2015 www.computerwoche.de & www.tecchannel.de –
Enterprise Application Integration mit Microsoft Azure Logic Apps

Abstract:
Die Systemlandschaften in vielen Unternehmen gleichen einem Sammelsurium aus On-Premise- und SaaS-Angeboten sowie selbst entwickelten Cloud-Services. Entwicklern soll das Verknüpfen dieser Systeme mit den Azure Logic Apps von Microsoft erleichtert werden.Link Magazin:
http://www.cowo.de/a/3219836
http://www.computerwoche.de/a/enterprise-application-integration-mit-microsoft-azure-logic-apps,3219836http://www.tecchannel.de/server/cloud_computing/3284510/enterprise_application_integration_mit_microsoft_azure_logic_apps/800px-Computerwoche-Logo.svg


 

– 01.08.2015 Windows Developer 8.15 – 
Läuft nicht? Gibt’s nicht! – WPF-/XAML-Anwendungen debuggen in Visual Studio 2015

Abstract:Windows_Developer_8-15_cover
Lange Zeit war es ruhig um Windows Presentation Foundation (WPF). Seit Anfang 2015 konnte der aufmerksame Entwickler jedoch eine vermehrt WPF-bezogene Aktivität seitens Microsoft feststellen. Visual Studio 2015 bringt einige Neuerungen im Bereich WPF-Debugging, die auch für andere XAML-basierte Anwendungen hilfreich sind.

Link Magazin:
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-8-15-135531.html

Link Article:
https://entwickler.de/online/windev/visual-studio-2015-wpf-xaml-debuggen-168386.html


 

– 01.03.2015 Windows Developer 4.15 –
Was läuft hier eigentlich? – Analyse von .NET-Anwendungen mit Visual-Studio-Bordmitteln

Abstract:Cover_WD4_15-220x311
Mit dem Performance and Diagnostics Hub, der in Visual Studio 2013 eingeführt wurde, hat der Entwickler einen zentralen Zugangspunkt zu verschiedenen Profiling-Tools. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Funktionsweise des Performance and Diagnostics Hubs und erläutert, welches Tool sich für welchen Einsatz eignet.

Link:
https://entwickler.de/online/was-laeuft-hier-eigentlich-2-160525.html


– 21.08.2014 Microsoft TechNet Library –
How to Get the Default Template of a Control in XAML?

Abstract:
Every WPF Developer has probably faced this issue before. You want to change the default template of a control and need the default template of a control in XAML.  Where can you get the default template?

Award:
Microsoft Azure Technical Guru – August 2014  Silver Award Winner

Link:
http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/25976.how-to-get-the-default-template-of-a-control-in-xaml.aspx


– 11.08.2014 Microsoft TechNet Library –
How to Set up the Adventureworks Sample Data on Microsoft Azure SQL Database in a Couple of Minutes

Abstract:
This article will show  how to set up the Adventure-works database using the Microsoft Azure Cloud.

Award:
Microsoft Azure Technical Guru – August 2014  Silver Award Winner

Link:
http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/25957.how-to-set-up-the-adventureworks-sample-data-on-microsoft-azure-sql-database-in-a-couple-of-minutes.aspx


– 12.06.2013 Windows Developer –
Mit Mono.Cecil .NET Assemblies modifizieren

Abstract:windeveloper2_13
Werkzeuge wie PostSharp erlauben es, nach dem eigentlichen Kompilieren Assemblies zu modifizieren. Dies ist ein möglicher Weg, performant aspektorientiert zu programmieren. Mit Mono.Cecil hat man ein öffentlich zur Verfügung stehendes API, um IL-Code zu lesen und zu modifizieren. Dieser Artikel beschreibt erste Schritte und die Anwendung anhand eines Beispiels.

Link (FULL ARTICLE):
https://entwickler.de/windows-developer-magazin/windows-developer-2-13-119555.html